Gemeindehaus Wehlitz

Die Existenz des Gemeindehauses in Wehlitz basiert auf einer Stiftung von Franz Herrfurth.



Adressdaten


  • 04435 Schkeuditz
    Merseburger Straße 131

Beschreibung


Zur Franz-Herrfurth-Stiftung Wehlitz:
Am 6. Mai 1902 wurde in Wehlitz Franz Herrfurth begraben. Er war im Alter von 95 J ahren und 8 Monaten gestorben. Franz Herrfurth hatte eine Stiftung errichtet. Die Pachterträge sollten zu gleichen Teilen dem Kirch- und Pfarrhausbau dienen und sodann für kirchli­che Zwecke Verwendung finden.Die Stiftung basiert auf einer Erklärung von Graf Hohenthal vom 20. Juli 1911, wonach dieser seine Bereitschaft erklärte, die ihm von Herrn Justizrat Franz Herrfurth überwiesenen Haus und Acker in der Wehlitzer Flur für die Kirchgemeinde Wehlitz aufzulassen. Bedin­gung war, die Grundbesitzungen stets gesondert als Franz-Herrfurth-Stiftung vom Gemeindekirchenrat zu verwalten. In der Satzung der Stiftung ist verfügt, des Stifters jährlich zu gedenken. Dies wird jährlich in dem Gottesdienst, der dem Todestag des Stifters am nächsten liegt, getan.

Mehr Fotos